Information / Bilder ...
Karte Naxos

Naxos ist die größte und grünste Insel der Kykladen, weshalb sie auch oft die »glückliche Insel« genannt wurde. Mythos und Geschichte sind hier über Tausende von Jahren miteinander verwoben.

Die Landschaft von Naxos ist sehr abwechslungsreich. Fruchtbare Ebenen wechseln mit karger Berglandschaft, immer wieder ragen Felsmassive empor, unterbrochen von dicht bewachsenen Schluchten, die in verträumte kleine Sandstrände auslaufen.

Der höchste Berg von Naxos und den Kykladen überhaupt ist der Berg Zeus (Zas) mit einer Höhe von 1004 m.

Naxos ist mit dem Flugzeug von Athen aus zu erreichen, oder aber über eine der zahlreichen Fährverbindungen entweder von Piräus/Athen oder von Santorini. Auch von Kreta und Mykonos gibt es, je nach Saison, gute Fähranbindungen. Vorherige Nachfrage ist aber empfehlenswert.